DOKFILM 2020-10-13T10:22:39+00:00

DIE HEIMKEHR – Leben nach dem Terror

“Das ist das, was dein Bruder wollte: Den Märtyrertod.“ Meral kann das nicht glauben: Ihr kleiner Bruder Ferhat, „das Nesthäkchen“ zu Hause, soll im Kampf für den Islamischen Staat gefallen sein. Doch damit will sie sich nicht abfinden. Der Ex-Terrorist Oliver ist aus Syrien heimgekehrt – ein halbblinder 21-Jähriger Kriegsveteran mit 19 Granatsplittern im Körper. Meral und Oliver – zwei verwundete Seelen, die durch ein schicksalhaftes Foto miteinander verbunden sind. Der Dokumentarfilm “Die Heimkehr” beschäftigt sich mit der letzten Phase der IS-Ausreisewelle, an der 5.000 junge Europäer beteiligt waren: Die Rückkehr zurück in die Heimat. Ein Gesellschaftsdrama über die Macht des Fanatismus, die Frage nach Schuld und die Kraft des Neubeginns.

Dokumentarfilm für Kino und TV
Eine Kooperation von Panorama die Reporter und NDR Doku
75 Minuten Länge
Regie: Mariam Noori und Lisa Maria Hagen
Kamera: Lisa Maria Hagen
Montage: Thorsten Wenning